Vorbehandeltes NSCLC

Sotorasib wirkt auch bei nichtkleinzelligem Lungenkrebs mit KRAS-G12C-Mutation


ASCO 2021

Dr. Susanne Heinzl, Reutlingen

Der irreversible KRAS-G12C-Inhibitor Sotorasib führte bei Patienten mit vorbehandeltem KRAS-G12C-mutiertem nichtkleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) zu einem anhaltenden klinischen Nutzen. Dies ergab die einarmige Phase-II-Studie CodeBreak 100, deren aktualisierte Ergebnisse bei der virtuellen Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) am 4. Juni 2021 vorgestellt und parallel online im New England Journal of Medicine publiziert wurden.

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber AMT-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt:
Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem gewählten Passwort anmelden.

Jetzt registrieren