Kardiovaskuläre Erkrankungen

Häufigkeit der Statin-Intoleranz überschätzt


Online first

Dr. Maja M. Christ, Stuttgart

HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren (Statine) gehören zu den am häufigsten eingesetzten Arzneimitteln und sind aus der Primär- und Sekundärprävention vaskulärer Erkrankungen nicht wegzudenken. Die Zahlen für die Häufigkeit einer Statin-Intoleranz gehen weit auseinander. Einer aktuellen Metaanalyse zufolge liegt die globale Prävalenz bei etwa 9 %, je nach zugrundeliegender Definition noch niedriger. 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber AMT-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt:
Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem gewählten Passwort anmelden.

Jetzt registrieren