Prof. Dr. med. Roland Gugler

Werdegang
1959-1964 Medizinstudium Heidelberg und Innsbruck
1965-1967 Medizinalassistent Heidelberg und Lünen/Westf.
1966 Promotion Universität Heidelberg
1967-1968 Wehrdienst Stabsarzt der Reserve
1968-1969 Ausbildungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Institut Klinische Biochemie, Bonn
1970-1973 Assistenzarzt Medizinische Poliklinik Gießen
1974-1975 Stipendiat Paul-Martini-Stiftung Klinische Pharmakologie in Kansas City, USA
1974-1987 Medizinische Klinik Universität Bonn
1975 Arzt für Innere Medizin, 1976 Habilitation und Oberarzt an der Klinik
1977 Arzt für Gastroenterologie, 1978 Arzt für Klinische Pharmakologie,
1979 Außerplanmäßiger Professor

1988-2005 Direktor I. Medizinische Klinik Städtisches Klinikum Karlsruhe

Ausgewählte Aufgaben und Funktionen
1994-2012 Ordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
1995-2009 Vorstandsmitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
Seit 2003 Mitglied der Gutachterkommission für Fragen Ärztlicher Haftpflicht     (Ärztekammer Nordbaden)
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten, Mitglied der British Society of Gastroenterology