MMP | Lernen & Punkten - Zertifizierte Fortbildung

Grundlagen der Schlafmedizin

Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet zumindest vorübergehend unter Schlafstörungen.
Ursachen können organisch, genetisch und idiopathisch sein. Bei einigen Schlafstörungen können Arzneimittel symptomatisch hilfreich sein. Die folgende Übersicht gibt einen Überblick über zugrundeliegende Mechanismen und führt gängige Arzneimittel auf.

Zertifizierte Fortbildung für diesen Artikel verfügbar

Noch kein Abonnent?


Genießen Sie die Vorteile mit dem AMT-Abonnement

Jetzt informieren

AMT lesen – bestens informiert für eine individuelle, wissenschaftlich fundierte Patientenbehandlung.

Hartmut Lode, Professor für Innere Medizin